Die neue Heide-Schnitte: Ein Genuss mit saftigen Früchten und Beeren!

Der traditionelle Rohstoff Buchweizen ist mittlerweile eines der beliebtesten, heimischen, glutenfreien Lebensmittel. Auch unter dem Stichwort „vergessene Lebensmittel“ erlebt der Buchweizen derzeit eine wahre Renaissance. In etlichen neuen Rezepten präsentiert er sich als schmackhafte Alternative zu anderen Getreidesorten. Wir von EZEB sind immer auf der Suche nach neuen Ideen und Innovationen.

Als logische Konsequenz unseres täglichen Handels, präsentieren wir nun die neue Heide-Schnitte aus einer köstlichen Buchweizen-Dinkel-Mischung von höchster Qualität. Die neue Rezeptmischung zur Herstellung der Buchweizen-Rührmasse für den Kuchen, profitiert vom einzigartigen Geschmack des Buchweizen, welcher dem Kuchen die besondere Note verleiht. Ein weiteres Merkmal ist die besondere Saftigkeit und die langanhaltende Frische. 

Gebacken wird der „Superkuchen“ natürlich nach altem, traditionellem Bäckerhandwerk, wie man es vom Zillertaler Bäcker gewohnt ist. 

Die fruchtige Note aus Früchten der Saison und aus unserer Region

Unsere Heide-Schnitte bekommt noch eine gehörige Portion Geschmacksunterstützung. Etliche Frauen und Landwirte versorgen uns mit händisch geernteten Moosbeeren (Heidelbeeren) und saftigen Marillen. 

Eine gute Nachricht für alle die unter einer Weizenunverträglichkeit leiden: Weizen oder weizenbasierte Rohstoffe sind nicht enthalten.

Leave a Comment